Kanuverein Hamm
Rennsport | Polo | Slalom | Drachenbootsport | Kanuwandern | Fitness&Freizeit
Logo Kanuverein Hamm





Sebastian Schubert bei der Junioren-WM 2006 - Foto: Privat
Sebastian Schubert holt bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Solkan 2006 Gold mit der Mannschaft

Kanuslalom

Auf schwerstem Wildwasser ist ein Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu durchfahren.

Grundsätzliche Informationen zum Kanuslalom

Ein Slalom-Parcours wird durch Tore ausgehängt. Die Wettkampfstrecke hat 18 bis 25 Tore. Die grünen Tore sind in Flussrichtung, mindestens sechs rote Aufwärtstore gegen die Strömung zu durchfahren. Für eine Torstabberührung werden zwei, für das Auslassen oder falsche befahren eines Tores 50 Strafsekunden auf die Gesamtzeit aufgeschlagen. Es werden zwei Durchgänge gefahren, deren Zeiten addiert.

Die vier Bootsklassen:

  • Kajak Herren (K1H), Länge 3,50 m, Breite 0,60 m, Gewicht 9 kg
  • Kajak Damen (K1D), Länge 3,50 m, Breite 0,60 m, Gewicht 9 kg
  • Einer-Canadier (C1), Länge 3,50 m, Breite 0,65 m, Gewicht 10 kg
  • Zweiter-Canadier der Herren (C2), Länge 4,10 m, Breite 0,75 m, Gewicht 15 kg

Im Kajak sitzt man und bewegt sich mit einem Doppelpaddel, der Canadier wird kniend mit einem Stechpaddel gefahren.

Im Teamwettbewerb befahren drei Boote der gleichen Disziplin zur gleichen Zeit die Wettkampfstrecke. Die Zeitnahme beginnt beim Ersten der drei Starter und endet mit dem Letzten.

Sebastian Schubert bei den Europameisterschaften 2005 in Krakau - Foto: Privat
Junioren-Europameister 2005: Sebastian Schubert in Krakau

Kanuslalom im KV Hamm

Neben erfolgreichen Rennfahrern und Polospielern sind im Kanu-Verein Hamm auch Slalomfahrer mit nationalen und internationalen Titeln zu Hause. Die Leistungssportler des Kanu-Vereins der Renn- und Slalomgruppe starten bei Wettkämpfen für den Kanu-Ring Hamm. Der Kanu-Verein ist einer der fünf Trägervereine des Kanu-Rings. Termine, aktuelle Meldungen und Ergebnisse finden Sie externer Link auf der Homepage des Kanu-Rings. Darüber hinaus gibt es auf der Homepage Sebastian Schuberts auch aktuelle Videos, beispielsweise von der Junioren-EM in Solkan 2006. externer Link www.sebastian-schubert.de.



© 2013 Kanuverein Hamm

Impressum